Willkommen in meinem kleinen Atelier im Herzen von Lübeck! Diese wunderschöne Stadt, bekannt für ihre malerischen Gänge und Höfe, hat mich schon immer inspiriert. Diese Gänge dienten früher als Verbindung zwischen den Straßen und wurden von den Bewohnern der Stadt genutzt, um schneller von einem Ort zum anderen zu gelangen. Die Gänge in Lübeck wurden hauptsächlich von Handwerkern und Kaufleuten bewohnt, die in den angrenzenden Straßen ihre Geschäfte betrieben. Die Bewohner der Gänge lebten oft in einfachen, aber gemütlichen Häusern und genossen die enge Verbundenheit mit ihren Nachbarn.
Die Geschichte der Gänge in Lübeck reicht bis ins Mittelalter zurück, als die Stadt zu einem bedeutenden Handelszentrum im Ostseeraum wurde. Seitdem haben die Gänge viele Veränderungen erlebt, aber ihr Charme und ihre Bedeutung für die Stadt sind bis heute erhalten geblieben.

In den Gängen in Lübeck haben nicht nur Handwerker und Kaufleute, sondern auch arme Menschen gewohnt. Die Gänge waren oft von verschiedenen sozialen Schichten bewohnt, da sie als preiswerte Wohnmöglichkeiten in der Nähe der Arbeitsplätze in der Stadt dienten.
Arme Menschen, die sich keine teuren Häuser in den Hauptstraßen leisten konnten, fanden in den Gängen eine Unterkunft. Die Wohnungen in den Gängen waren oft klein und einfach eingerichtet, aber sie boten den Bewohnern ein Zuhause und eine Gemeinschaft, in der sie sich gegenseitig unterstützen konnten.
Die Gänge waren ein wichtiger Bestandteil des städtischen Lebens in Lübeck und spiegelten die Vielfalt der Bevölkerung wider.

Heute sind die Gänge in Lübeck eine beliebte touristische Attraktion und laden Besucher dazu ein, auf den Spuren der Vergangenheit zu wandeln und die einzigartige Atmosphäre der historischen Stadt zu erleben. Eines der besten Beispiele für diese Gänge ist ganz nah von meinem Atelier. Diesen habe ich kürzlich zum ersten Mal besucht und möchte ihn Dir jetzt gerne vorstellen. Bei meinem Spaziergang durch diesen historischen Gang wurde ich von der Atmosphäre und dem Charme der Altstadt regelrecht verzaubert. Die alten Gebäude, die mit Efeu bewachsen sind, die Kopfsteinpflasterstraßen und die versteckten Innenhöfe – all das hat mich zu neuen kreativen Höchstleistungen angeregt.
Die Eindrücke, die ich bei meinem Besuch gesammelt habe, habe ich auf Fairtrade-Beutel festgehalten. Meine handgemalten Motive zeigen die Schönheit und Einzigartigkeit dieses besonderen Ortes und sind ein echter Hingucker für alle, die Lübeck lieben. Klicke HIER, um die kunstvollen Beutel anzuschauen. 

Meine Stoffmalerei auf Fairtrade Beuteln vereint Kunst und Nachhaltigkeit auf einzigartige Weise. Jedes Kunstwerk bei mir ist ein Unikat und erzählt seine eigene Geschichte. Du findest den Gang in der Nähe von mir: Engelswisch 28, 23552 Lübeck, Deutschland und mein kleines Atelier befindet sich am Fischergrube 49, 23552 Lübeck. Erlebe mit einem Spaziergang durch die Gänge in Lübeck die Geschichte und die Atmosphäre vergangener Zeiten. Tauche ein in die Welt der Hansestadt und lass dich von der Schönheit und dem Charme der Gänge verzaubern. Entdecke die einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Geheimnisse, die die Gänge in Lübeck zu bieten haben, und erleben Sie ein unvergessliches historisches Erlebnis.

Previous
Next